Synergy MxF Monochromatorbasierter Mikroplatten-Reader für Fluoreszenz

Detektion > Fluoreszenz-Reader

Synergy MxF Monochromatorbasierter Mikroplatten-Reader für Fluoreszenz

Übersicht:

Der Synergy MxF Fluoreszenz-Reader von BioTek setzt mit der Ultra Fine-Tuned™ Technologie neue Maßstäbe. Das Vierfach-Monochromatorsystem wählt Wellenlängen mit einer Wiederholgenauigkeit von ± 0,2 nm aus. Die Mess-Sonde (Top) verfügt über automatische Höheneinstellung für unterschiedliche Mikroplatten und Füllstände mit 100 µm Auflösung. Vier Exitations- und Emissions-Slits bieten 16 Bandbreitenkombinationen für jedes Wellenlängenpaar. Die innovative 4-Zonen™-Temperierung inkubiert bis zu 65°C mit einer Präzision von ± 0,5°C bei 37°C. Diese einzigartigen Merkmale des Gerätes und BioTeks Konzentration auf Mikroplatten-Geräte und Software machen den Synergy MxF zum derzeit präzisesten, empfindlichsten und vielseitigsten Fluoreszenz-Mikroplatten-Reader für die Life-Science-Forschung.

 Take3 Trio Compatible


Eigenschaften:

 


Modelle:

SMT
Synergy MxF nur mit Top-Fluoreszenz-Intensität

SMTB
Synergy MxF mit Top- und Bottom-Fluoreszenz-Intensität

SMTBD
Synergy MxF mit Top- und Bottom-Fluoreszenz-Intensität und Zweifachinjektor

SMTD
Synergy MxF nur mit Top-Fluoreszenz-Intensität und Zweifachinjektor


Technische Spezifikationen:

Allgemein
Detektionsmethode Fluoreszenz (Top/Bottom), erweiterbar mit UV-Vis-Absorption und Lumineszenz
Nachweismethode Endpunktmessung, kinetische Messung, Spektrenaufnahmen, Wellscan
Mikroplattenformate 1- bis 384-Well-Mikroplatten und PCR-Platten
Temperaturregelung 4°C über Raumtemperatur bis 65°C ± 0,5°C bei 37°C
Schütteln Ja
Software

Inklusive Gen5™ Datenanalyse-Software
Steuerung über USB- oder seriellen Anschluss

Automation Ja
Fluoreszenzintensität
Sensitivität

Top: Fluoreszein 2,5 pM typisch (0,25 fmol/Well in 384-Well-Mikroplatte)
Bottom: Fluoreszein 5 pM typisch (0,5 fmol/Well in 384-Well-Mikroplatte)

Lichtquelle High Energy Xenon Flash-Lampe
Wellenlängenauswahl Doppelgitter-Monochromatoren / Top und Bottom
Wellenlängenbereich Monochromatoren: 250-850 nm
Filter: 200-700 nm (850 nm optional)
Bandbreite Variabel: 9, 13.5, 17, 20 nm
Detektionssystem Red-Shifted PMT-Detektor
Lesegeschwindigkeit 96 Well: 11 Sekunden
384 Well: 22 Sekunden
Reagenz-Dispenser
Nummer 2 Kolbenpumpen
Dosiervolumen 5-1000 µl in 1-µl-Schritten
Totvolumen 1,1 ml, 100 µl mit Rückspülung
Physikalische Eigenschaften
Leistung 250 Watt max.
Maße TxBxH = 53,1 x 43,5 x 38,1 cm (20.9"D x 17"W x 15"H)
Gewicht < 31,5 kg (< 70 lbs)
Regularien
Regularien CE- und TÜV-Kennzeichnung. Modelle für In-Vitro-Diagnostik sind erhältlich.