product design

Synergy H1 Multi-Detektions-Reader mit Hybridtechnologie

Video ansehen    |    Siehe Produktbewertungen

Der Synergy H1 ist ein konfigurierbarer Multimode-Mikroplattenleser mit monochromatorbasierter Optik für Flexibilität, filterbasierter Optik für Empfindlichkeit oder beidem …Die patentierte Hybrid-Technologie von BioTek bietet Applikationsvielfalt und exzellente Leistung in einer modularen Plattform, die mit den sich ändernden Anforderungen Ihres Labors erweitert werden kann. Synergy H1 bietet jetzt Monochromatoren mit stufenloser Bandbreite für die Auswahl der Fluoreszenzanregungs- und -emissionswellenlängen; die Fluoreszenzbandbreite kann zwischen 9 nm und 50 nm in Schritten von 1 nm eingestellt werden, sodass der Anwender die Leser-Einstellungen vollständig optimieren kann, um die beste Assayleistung im Vergleich zu Systemen mit fester Bandbreite zu erzielen. Die bei einigen Synergy H1-Konfigurationen verfügbare Temperatursteuerung bis 70 °C erweitert den Bereich für Hochtemperatur-Applikationen wie Enzymkinetik, Proteinstabilität/Aggregation sowie eine verbesserte Prozessivität und die Fähigkeit zur Optimierung von LAMP-Assays (Loop Mediated Isothermal Amplification).

 

Die Beschaffung von Mikroplatten sollte bei der Vorbereitung Ihrer zellbasierten Arbeitsabläufe keine zusätzliche Aufgabe darstellen. Agilent bietet nun Zellkultur- und Imaging-Mikroplatten an, sodass Sie Ihre Arbeitsabläufe nahtlos gestalten können. Klicken Sie hier, um Ihre kostenlose Probe anzufordern.

What's New

A Seamless Automated Workflow for Plate Reader Assay Sample Prep

The Agilent Bravo Liquid Handling system works hand-in-hand with BioTek Synergy Multi-Mode Plate Readers to deliver automated sample prep for standardizing and optimizing plate reader assays.

LEARN MORE


Cell Metabolism: MitoXpress and pH-Xtra Assays

Download our Application Note to discover how combining MitoXpress and pH-Xtra reagents with BioTek plate readers provide sensitive detection methods, including advanced lifetime (µs) time-resolved fluorescence (TRF), for getting the most meaningful data out of your cell metabolism assays.

DOWNLOAD


Cell Culture & Imaging Microplates

Sourcing your microplates shouldn't be an added task in preparing your cell-based workflows. Agilent now offers cell culture and imaging microplates so you can complete your workflows seamlessly. Click here to learn more or buy now!

Anwendungen

Mit dem Vierfach-Gitter-Monochromator, der optionalen Gaskontrolle und dem Reagenzdispenser ermöglicht der Synergy H1 eine Vielzahl an Anwendungen in den Bereichen Fluoreszenz, Lumineszenz, UV-Vis und vielen mehr.
H1 Hefe
Einfluss steigender Ethanolkonzentrationen auf das Hefewachstum
HTRF
HTRF®-Verhältnisse für AMD3011 und SDF1-alpha
Take3
Mikrovolumen (2 µL) Quantifizierung von bis zu 48 Proben mit der Take3 Platte


Dies sind nur einige Beispiele für die zahlreichen anwendungsmöglichkeiten des Synergy H1. Weitere Details finden Sie unter Applikationen.

BioTeks Produkt- und Applikationsspezialisten bieten Ihnen eine erstklassige wissenschaftliche Unterstützung bei der Planung und Optimierung Ihrer Experimente mit den Geräten und Software von BioTek. Erfahren Sie, wie sie auch Ihnen helfen können, Ihre Forschung voranzubringen!

Merkmale

GrüneboxHybrid-Plattenlesegerät: Flexibilität und Leistung

Hybrid plate reader: Flexibility and performance

Mit seiner patentierten Kombination aus Monochromator und Filteroptik ist Synergy H1 ein fortschrittlicher Plattenleser
das sowohl die Flexibilität als auch die Leistung bietet, die Sie für jeden Mikroplatten-Assay in Ihrem Labor benötigen.

Monochromator: variable Bandbreite, Extinktion, Fluoreszenz, Lumineszenz
Filter: Fluoreszenzpolarisation, zeitaufgelöste Fluoreszenz

Grünebox Aufrüstbar, um zukünftige Anwendungsanforderungen

Variable bandwidth for sensitivity and specificity

Das modulare Design des Synergy H1 ermöglicht es Ihnen, mit dem anzufangen, was Sie jetzt brauchen, und Detektionsmodi, Gassteuerung und Dual-Reagenzien-Injektoren hinzuzufügen, wenn sich die Arbeitsabläufe in Ihrem Labor weiterentwickeln.

Grünebox Variable Bandbreite für Empfindlichkeit und Spezifität

Advanced microscopy: Unlimited possibilities


Synergy H1 bietet Vierfach-Monochromator-Optiken mit variabler Bandbreite. Die Bandbreite kann zwischen 9 nm und 50 nm, in 1-nm-Schritten, eingestellt werden. Große Bandbreiten (1) bieten eine erhöhte Empfindlichkeit und niedrigere Nachweisgrenzen. Kleine Bandbreiten (2) bieten eine erhöhte Spezifität, wenn mehrere Signale vorhanden sind, reduzieren das Übersprechen und verbessern die Assayleistung.

Grünebox Automatisierter z-Fokus: beste Leistung bei allen PlattentypenMicro-volume analysis with Take3 plate

(1) Wenn kein automatischer z-Fokus verfügbar ist, wird die Leistung bei niedrigen Volumina beeinträchtigt. (2) Mit dem automatischen z-Fokus wird die Lesehöhe für beste Leistung bei allen Plattentypen und allen Volumina präzise eingestellt.

Grünebox Erweiterter dynamischer Bereich

Micro-volume analysis with Take3 plate
Der Synergy H1 bietet einen erweiterten dynamischen Bereich, der die Erfassung von Signalen über einen Messbereich von 7 Zehnerpotenzen ermöglicht. Andere Systeme können nur kleine Teile des dynamischen Bereichs des Synergy H1 mit voreingestellten Verstärkungen messen – dies kann zu einer reduzierten Empfindlichkeit am unteren Ende oder zu gesättigten Signalen am oberen Ende des Assay-Signalbereichs führen.

Grünebox Umgebungskontrollen für zellbasierte Assays

Environmental controls for cell-based assays
Temperatursteuerung bis 70 °C, CO2 /O2 --Kontrolle und Kondensationskontrolle sowie Schütteln schaffen die ideale Umgebung für Lebendzellassay-Arbeitsabläufe. Eine konsistente Umgebung führt zu konsistenten Daten für kinetische Langzeitassays.

Grünebox Duale Spritzeninjektoren mit Spezialspitzen

Micro-volume analysis with Take3 plate

1) Das robuste, präzise Design der Doppelspritze macht den regelmäßigen Austausch von Schläuchen überflüssig, der bei einigen peristaltischen Injektordesigns erforderlich ist. Synergy H1 bietet zwei Spitzentypen: (2) die geraden Spitzen ermöglichen ein kräftiges Mischen für schnelle Injektions-/Lese-Assays, und (3) die Option mit abgewinkelter Spitze stört die Zellschichten nicht für Applikationen wie Calciumkinetik.

Grünebox Mikrovolumen-Analyse mit Take3-Platte 

Micro-volume analysis with Take3 plate
Ermöglichen Sie die Mikrovolumen-Analyse mit dem Synergy H1 unter Verwendung der Take3-Platte. Messen Sie bis zu 16 oder 48 Proben in einem Durchgang und sparen Sie im Vergleich zu Geräten mit nur einer Probe viel Zeit. Gen5 bietet anpassbare
Protokolle für die Quantifizierung von ssDNA, dsDNA, RNA und Proteinen in 2 µl.

 

Kundenbewertungen

Customer Spotlight

SwanseaBiocontrol of Invertebrate Pests Using Natural Agents: Investigating Host-Pathogen Interactions with the BioTek Synergy H1

24-June-15

Biocontrol agents provide a safer alternative to chemical pesticides and insecticides for the agricultural and forestry industries, as well as human health. In this video, Dr Bethany Greenfield, Post-Doctoral Research Assistant in the Biocontrol and Natural Products (BANP) Group at Swansea University, describes her research into the use of Metarhizium anisopliae for the control of mosquitoes. Hear how the BioTek Synergy H1 enables the group to efficiently perform a range of analyses, from protein quantification to measuring insect stress response.

 

>> MORE

Zertifikate/Nachweise

Transcreener - TR FRET Validated Transcreener - FI Validated Transcreener  - Far Red FP DLReady HTRF
Literatur herunterladen Weitere Informationen Angebot anfordern
link