Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Webseite effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden oder wie man sie blockieren kann, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
product design

Cytation 5 Multi-Detektions-Reader für Cell Imagig

Video ansehen    |    Siehe Produktbewertungen

 

 Der Cytation™ 5 kombiniert digitale Mikroskopie und konventionelle Mikroplatten-Detektion in einer konfigurierbaren und erweiterbaren Plattform. Das Mikroskopie-Modul bietet eine bis zu 60-fache Vergrößerung bei Fluoreszenz-, Hellfeld-, Hochkontrast-Hellfeld-, Color Brightfield- und Phasenkontrast-Aufnahmen. Die Multi-Detektions-Module erweitern das Anwendungsspektrum um Filter- und Monochromator-basierte Fluoreszenzdetektion sowie Lumineszenz und UV-Vis-Absorption. Eine vollständige Kontrolle über alle Bild- und Datenerfassungen sowie eine leistungsstarke Bild- und Datenanalyse wird durch die Gen5™ Software ermöglicht.
 

Referenzen

 

Seahorse XF Imaging- und Normalisierungs-System

Der Cytation 5 bildet eine Schlüsselkomponente im Seahorse XF Imaging- und Normalisierungs-System von Agilent Technologies. Die XFe Analysegeräte ermöglichen eine parallele Echtzeitmessung der beiden Schlüsselindikatoren des zellulären Energiestoffwechsels, der mitochondrialen Atmung und der Glykolyse, in lebenden Zellen. Die Kombination mit dem Cytation 5 gewährleistet einen intuitiven Arbeitsablauf und verbindet die Zellanalyse mit der Bildaufnahme zur Optimierung der XF Dateninterpretation.

What's New

Kratzen Das Scratch Assay Starter Kit automatisiert in Kombination mit BioTeks vollautomatisiertem Mikroskop Lionheart FX oder dem Multi-Detektions-Reader Cytation 5 Ihre Zellmigrations- und Wundheilungs-Assays.


Imaging-Aktionsangebot! Kaufen Sie einen Lionheart oder Cytation und erhalten Sie den patentierten Laser-Autofokus gratis!

Anwendungen

Mit der Möglichkeit, phänotypische Zellinformationen und Well-basierte quantitative Daten in einem einzigen Experiment zu vereinen, ist der Cytation 5 ein leistungsstarkes Gerät für Imaging- und Multi-Detektions-Anwendungen.

 

Das Scratch Assay Starter Kit automatisiert Zellmigrations- und Wundheilungs-Assays


AutoScratch erstellt automatisch konsistente, wiederholbare Kratzwunden

Der AutoScratch erstellt automatisch gleichmäßige und reproduzierbare Wunden.


Die Scratch Assay App berechnet automatisch die prozentuale Konfluenz, die Wundbreite und die maximale Heilungsrate (max. V)

Die Scratch Assay App berechnet automatisch die prozentuale Konfluenz, die Wundbreite und die maximale Heilungsrate (max. V).


Das Scratch Assay Starter Kit ermöglicht automatisierte Scratch-Wunden-Assays mit im Vergleich zu manuellen Methoden hervorragender Leistung.

Der AutoScratch erzeugt Wunden deutlich effizienter als manuelle Methoden.


Kaninchen Rückenmark
H&E-Färbung vom Kaninchen-Rückenmark, Abbildung erstellt aus Einzelaufnahmen 

Immuno
SH Sy5y-Zellen bei 40x


Dies sind nur einige Beispiele für die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten des Cytation 5. Weitere Details finden Sie in unseren Applikationen.

 

BioTeks Produkt- und Applikationsspezialisten bieten Ihnen eine erstklassige wissenschaftliche Unterstützung bei der Planung und Optimierung Ihrer Experimente mit den Geräten und Software von BioTek. Erfahren Sie, wie sie auch Ihnen helfen können, Ihre Forschung voranzubringen!
 

Merkmale

Digitale Mikroskopie und Mikroplatten-Detektion

Kombinierte digitale Mikroskopie und Multimode-Erkennung
Das patentierte Design des Cytation 5 ermöglicht die Kombination von automatisierter digitaler Mikroskopie mit konventioneller Mikroplatten-Detektion für ein breites Spektrum von biochemischen und bildgebenden Anwendungen. In Verbindung mit der Gen5 Software bietet der Cytation den Vorteil der Augmented Microscopy - eine Möglichkeit zur Erfassung, Verarbeitung sowie Analyse qualitativ hochwertiger Daten und Bilder bis hin zum publikationsreifen Format.

 

CO2/O2-Kontrolle, Inkubation und Schütteln erleichtern Assays mit lebenden Zellen

Der Cytation 5 eignet sich aufgrund der Temperaturregelung bis 65°C sowie dem linearen und orbitalen Schütteln hervorragend für Lebendzell-Assays. Darüber hinaus hilft das Gaskontroll-Modul die CO2- und O2-Konzentrationen im System zu steuern und unterstütz somit auch längerfristige Untersuchungen an lebenden Zellen. Der Reagenzdispenser bietet zudem die Möglichkeit zur Aufnahme schnell ablaufender Reaktionen die nur eine kurze Zeit nach der Reagenzzugabe beobachtet werden können.
Live-Zell-Assays

Weitwinkelkamera für eine schnelle Darstellung gesamter Wells

384-well
Nehmen Sie Bilder gesamter Wells mit der Weitwinkelkamera auf - die Abbildung links zeigt die Aufnahme eines gesamten Wells einer 384-Well-Platte mit 4-fach Vergrößerung. Zu den weiteren Vorteilen der Weitwinkelkamera gehören die hohen Aufnahmegeschwindigkeiten bei großen Proben und die statistisch signifikanten Stichproben für die Analyse von Zellpopulationen.

Markierungsfreie Zellzahlbestimmung für Zellproliferationsstudien

In den Hochkontrast-Hellfeld-Aufnahmen können lebende Zellen schnell und einfach gezählt werden. Der höhere Kontrast bietet eine direkte und markierungsfreie Methode zur Identifizierung von Zellen mit der Gen5 Software und ermöglicht somit die Zellzahl und Dynamik der Zellproliferation in kinetischen Untersuchungen zu bestimmen.
 
Markierungsfreie Zellzählung

 

Mehr als 20 Filter/LED-Kombinationen für zahlreiche Applikationsmöglichkeiten

Spektrum

BioTek bietet eine umfangreiche Auswahl an Imaging-Filtern und LED-Würfeln für die Verwendung mit unseren Imagern Lionheart und Cytation. Die große Auswahl an Farben ermöglicht die Aufnahme von Bildern in zahlreichen Assays. Zur Übersicht laden Sie bitte unseren komfortablen Imaging Cube Selection Guide hier runter.

Patentierte Hybrid-Optik zur Fluoreszenz-Detektion: Sensitivität des Filter- und Flexibilität des Monochromator-Systems

Die Hybrid-Optik des Cytation 5 bietet eine Filter-basierte Fluoreszenz-Optik für eine hohe Transmission und Sensitivität, während die verfügbare Monochromator-Optik Komfort und Flexibilität bei der Assaywahl ermöglicht. Die zahlreichen Aufnahmemodi umfassen Fluoreszenzintensität, zeitaufgelöste Fluoreszenz und Fluoreszenzpolarisation.
Patented Technology

 

Monochromatoren mit variabler Bandbreite optimieren die Detektions von Fluorophoren

Monochromatoren mit variabler Bandbreite
Die Bandbreiten der Monochromatoren im Fluoreszenz-Modul des Cytation 5 sind in 1 nm Schritten zwischen 9 nm und 50 nm wählbar. Mithilfe der variablen Bandbreiten können Sie die Detektionsbedingungen für Fluorophore mit spezifischen Anregungs- oder Emissionspektren optimieren, z.B. durch eine enge Stokes-Verschiebung, um eine bessere Leistung als herkömmliche Monochromatoren zu erzielen.

 

100 mW Alpha-Laser: Geschwindigkeits- und leistungsabhängige Anregung für Alpha-Assays

Die Laser-basierte Anregung bietet die erforderliche Leistung, um die für die Durchführung von Alpha-Assays entscheidende hohe Sensitivität und Lesegeschwindigkeiten zu erzielen.
100 mW Alpha Laser

Modulares Design: Kaufen Sie ein oder mehrere Module und passen Sie diesen an sobald sich Ihre Assayanforderungen ändern

Markierungsfreie Zellzählung
Klicken Sie hier, um eine größere Animation zu sehen
Der Cytation 5 ist ein modulares System mit Imaging- und Multimode-Optik, das in unterschiedlichen Modellen und mit zahlreichen Möglichkeiten zur Nachrüstung erhältlich ist. Die separaten Module gewährleisten eine hervorragende und kompromislose Leistung sowohl bei Imaging- als auch Detektions-Anwendungen. Wählen Sie entweder nur Imaging mit dem verfügbaren Phasenkontrast oder fügen Sie die Filter- und/oder Monochromator-basierte Fluoreszenz, Lumineszenz sowie UV-Vis-Absorption und die Laser-basierte Alpha-Detektion hinzu.

 

Die Peltier-Kühlung gewährleistet stabile Umgebungsbedingungen

Die Peltier-Kühlung fördert ein schnelles Abkühlen des Innenraums nach Inkubationsprozessen, um einen effizienten Wechsel zwischen mehreren Anwendungen ohne unerwünschte Temperatureinflüsse zu ermöglichen. Bei temperaturempfindlichen Assays, die normalerweise bei Umgebungs- oder Raumtemperatur durchgeführt werden, hält das Kühlmodul die Temperatur innerhalb des Cytation konstant und ermöglicht einen Anstieg der Temperatur um gerademal <1°C, unabhängig von externen und internen Temperaturschwankungen.
Peltier-Kühlmodul

Kundenbewertungen

Customer Spotlight

Institut de Pharmacologie Moléculaire et Cellulaire Novel, Highly Sensitive, Non-Radioactive Cytotoxicity Assay with Cytation 5

28-December-18

At the Institut de Pharmacologie Moléculaire et Cellulaire (IPMC) in Nice/Sophia-Antipolis, France, Drs. Fabienne Anjuère and Véronique Braud are on the cutting edge of immunotherapy research with the goals of identifying therapeutic targets and developing innovative vaccines and immunotherapies to treat inflammatory disorders and cancers. Most recently, they are focused on the study of innate immune cells (natural killer cells, neutrophils, dendritic cells) in healthy and tumorigenic epithelial tissues, which requires use of flow cytometry, cellular and biochemical assays in both in vitro and in vivo studies.

 



>> MORE

Zertifikate/Nachweise

Agilent Transcreener - TR FRET Validated Transcreener - FI Validated Transcreener  - Far Red FP DLReady HTRF
Literatur herunterladen Weitere Informationen Angebot anfordern
link