Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Webseite effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden oder wie man sie blockieren kann, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
product design

Video ansehen    |    Siehe Produktbewertungen

Der EL406 Washer und Dispenser bietet schnelles Waschen von Mikroplatten in Kombination mit drei Reagenzdispensern - in einem kompakten Gerät. Er ist die neueste Weiterentwicklung im Bereich des Waschens und Dispensierens von 1536-, 384- und 96-Well Mikroplatten. Mit dem patentierten Dual-Action™ Waschkamm ist der EL406 in der Lage, Waschprozesse von leicht adhärenten Zell-Monolayer zu optimieren. Die Ultrasonic Advantage™  Technologie ermöglicht die unbeaufsichtigte Reinigung des Waschkamms. Mit Ventiloption für die Verwendung von bis zu 4 Waschpuffern für komplexe Waschprogramme.

Das Waschmodul magnetische Beads bietet hochpräzise biomagnetische Separation in 384- und 96-Well Mikroplatten. Um aktuellen Anforderungen gerecht zu werden, bietet der EL406 eine Kombination aus Waschen von Mikroplatten unter Verwendung magnetischer Mikropartikel, die immer öfter in Multiplex-Assays und Bead-ELISA-Assays zum Einsatz kommen, und Dispensieren von Reagenzien. Die Magnetplatten von BioTek enthalten starke Neodym-Eisen-Bor Magnete für die schnelle Separation von Mikrometer und Nanometer Partikeln bei höchster Retention. Mit dem zusätzlichen Magnet Adapter Kit kann jede EL406 Konfiguration für magnetische Bead Assays verwendet werden. Das Modul Vakuumfiltration eignet sich sehr gut für Polystyrol Bead Assays und Filtration zu Abfall Prozesse. Der EL406 Mikroplatten Washer und Dispenser ist Luminex® xMAP® verifiziert.

Bisher mussten sich Wissenschaftler für eine Mikroplatten Dispensiertechnologie entscheiden, in der Regel entweder für Peristaltik- oder Kolbenpumpe. Jede Technologie bietet ihre eigenen Vorteile. Der EL406 macht die Entscheidung überflüssig, indem er beide Dispensiertechnolgien und die Waschfunktion für Mikroplaten auf einer einzigen Plattform vereint. Ein Knopfdruck genügt und das Gerät muss nicht weiter beaufsichtigt werden. Die Automatisierung ist möglich durch die Verwendung des BioStack™ Mikroplatten Stacker.

Der EL406 eignet sich für diese Applikationen:

  • ELISA Automation
  • MSD Automation
  • High Content Screening Immunzytochemie
  • Markierungsfreie zellbasierte Assays – speziell in 1536-Well Mikroplatten
  • FLIPR® Ca2+ flux
  • Automation von magnetischen und Polystyrol Bead Assays für Gen- und Proteinexpression

xMAP® is a registered trademark of Luminex® Corporation.
FLIPR® is a registered trademark of Molecular Devices®

 

Anwendungen

Applications for the EL406 Washer Dispenser run from simple dispense operations to full-scale automation of liquid handling steps in preparation for downstream processes. Here are a few important applications of the EL406.
  • Bulk reagent dispensing
  • Cell seeding

Melamine ELISA
Melamine ELISA: wash process by EL406

Post-EL406 media exchange validation
Post-EL406 media exchange validation, spheroids and cultured cells.


These are just a few examples of the many important applications for EL406. Visit our Applications page to see more.

 

BioTek Field Applications Scientists (FAS) and Product Specialists provide unparalleled scientific support, assisting with experimental planning and assay optimization on BioTek’s instrumentation and software. Learn how they can help move your science forward… faster!

Merkmale

  • Für 1536-, 384- und 96-Well-Mikroplatten
  • Magnetic und Polystyrol Bead Assays
  • ELISA-Assays und zellbasierte Assays
  • Starke Neodym-Eisen-Bor-Magnete mit einer Auswahl von optimierten Feldgradienten innerhalb der Wells
  • Schnelle Separation von Mikrometer- und Nanometer-Beads bei höchster Retention
  • Schnelle und effiziente Vakuumfiltration
  • Schnelles Waschen und Dispensieren der Mikroplatte
  • patentierter Dual-Action™ Waschkamm
  • Einzigartiger Parallel Dispenser™: für das Dispensieren von mehreren Lösungen ohne Verschleppungsrisiko
  • Unbeaufsichtigter Betrieb von langwierigen und mühsamen Liquid-Handling-Prozessen
  • Das Stand-alone-Gerät spart wertvollen Laborplatz im Gegensatz gegenüber separatem Washer und drei Dispensern
  • Kompatibel mit BioStack™. Automatisches Bearbeiten von bis zu 50 Mikroplatten (Standardhöhe)
  • Software-Steuerung über das Bedienfeld oder über die Liquid Handling Control™ (LHC)-Software am PC
  • Integrierte Ultraschall-Reinigung

Kundenbewertungen

Customer Spotlight

NIHTranslating Compounds into Therapies

10-April-12

Dr. Samuel Hasson is a post-doctoral fellow at the National Institutes of Health, National Center for Advancing Translational Sciences (NIH, NCATS), under the direction of Jim Inglese. The Inglese lab’s research goals include translating molecular or cellular phenotypes of human disease biology into innovative high-throughput screening (HTS) compatible drug discovery assays. Dr. Inglese’s team also seeks to develop new paradigms and technologies that advance chemical biology. Within the lab, Dr. Hasson is interested in the link between mitochondrial dysfunction and Parkinson’s disease, a chronic and progressive movement disorder, and works with cell-based and target-based assays. He created a set of high-content assays to report the modulation of mitochondrial quality control as it relates to the Parkinson’s disease pathology. These assays are being used to screen for genetic and small molecule effectors that control the cell’s ability to eliminate damaged mitochondria.

 

>> MORE

Zertifikate/Nachweise

SILA Luminex xMAP Approval
Literatur herunterladen Weitere Informationen Angebot anfordern
link